Titel

Victoria Wolff: Gast in der Heimat

Lesung mit Herausgeberin Anke Heimberg


Beschreibung

Seit Generationen leben die protestantische Kaufmannsfamilie Dortenbach und die jüdische Fabrikantenfamilie Martell in der kleinen württembergischen Weinstadt. Fest und liebevoll verbunden fühlen sich Claudia Dortenbach und ihr Jugendfreund und späterer Ehemann, der Rechtsanwalt Dr. Helmuth Martell, daher Land und Leuten, Natur und Kultur ihrer schwäbischen Heimat. Umso fassungsloser und anfangs wie betäubt erlebt Claudia Martell das Erstarken und die Etablierung des Nationalsozialismus in der kleinen Stadt.

 

Die gebürtige Heilbronnerin Victoria Wolff emigrierte 1933 in die Schweiz, ihr Roman »Gast in der Heimat« erschien 1935.

Anke Heimberg hat ihn 2021 bei AvivA neu herausgegeben.

 

Eintritt 6,- / 4,-

 


Datum

Freitag, 20. Mai 2022


Uhrzeit

19.30 Uhr


Ort

Museum Synagoge Affaltrach

Untere Gasse 6

74182 Obersulm-Affaltrach


Kontakt

https://www.synagoge-affaltrach.de/

E-Mail:

Museumsynagogeaffaltrach@t-online.de

Telefon: 07130-6823


#StandWithUkraine

Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Preisträger Deutscher Verlagspreis 2022
Logo "Berliner Verlagspreis 2020"
Logo "Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019"

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Cover der Herbstvorschau 2022
Vorschau Herbst 2022
Die Frühjahrs-Virginia!
Die Frühjahrs-Virginia!

»Frauen und Film« erscheint jetzt im AvivA Verlag
»Frauen und Film« erscheint jetzt im AvivA Verlag