Molly MacCarthy

Kleine Fliegen der Gewissheit

Eine Kindheit im 19. Jahrhundert

MacCarthy, Molly: Kleine Fliegen der Gewissheit. Eine Kindheit im 19. Jahrhundert

Hg., aus d. Englischen übersetzt und mit einem Vorwort v. Tobias Schwartz

Hardcover m. Leseband

160 Seiten, 20,-

ISBN 978-3-949302-26-8

 

Erscheint im September 2024.

 

MacCarthy, Molly: Kleine Fliegen der Gewissheit
20,00 €
In den Warenkorb
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Molly MacCarthy: Nicht Shakespeares Schwester, aber Virginia Woolfs Cousine

Neben Virginia Woolf und vielen Kunstschaffenden und Intellektuellen zählte noch eine weitere Schriftstellerin zur Bloomsbury Group: Molly MacCarthy. Sie war es, die den Begriff der »Bloomsberries« prägte und den legendären Bloomsbury Memoir Club ins Leben rief. Dieser auserwählte Freundeskreis, darunter Woolfs Schwester, die Malerin Vanessa Bell, der Ökonom John Maynard Keynes und der Kunstkritiker Roger Fry, traf sich von 1920 bis 1956 an regelmäßig stattfindenden Leseabenden in jenem berühmten Londoner Stadtteil und begab sich gemeinsam literarisch-essayistisch auf die Suche nach der verlorenen Zeit.


Molly MacCarthys wichtigster Erinnerungstext ist die hier erstmals ins Deutsche übersetzte autofiktionale, romanhafte Erzählung
»Kleine Fliegen der Gewissheit« von 1924. Darin erzählt sie so unterhaltsam wie eindrücklich vom erdrückenden Konservativismus, der allgemeinen Prüderie und Furcht vor allem Sexuellen, den patriarchalen, heteronormativ ausgerichteten Gesellschaftsformen, der bigotten Moral, der geistigen Enge und der Sorglosigkeit im Umgang mit den Kolonien des britischen Empires und zeichnet ein kunstvolles Porträt der ausklingenden viktorianischen Epoche. Die impressionistischen Szenen zeugen nicht zuletzt von großer
Ironie und schwarzem, sprich: britischem Humor.

In diesem Band ebenfalls enthalten: Virginia Woolfs Essay
»Der Fußboden des
Schulzimmers
« über Molly MacCarthys Erinnerungsbuch.

Autorin

Übersetzer und Herausgeber

Cover

Kleine Fliegen der Gewissheit
Cover
9783949302268.jpg
JPG Bild 291.6 KB


Bloomsbury und mehr

Virginia Woolf: Roger Fry. Eine Biografie
Virginia Woolf: Roger Fry. Eine Biografie
Tobias Schwartz/Virginia Woolf: Bloomsbury & Freshwater
Tobias Schwartz/Virginia Woolf: Bloomsbury & Freshwater
Rose Macaulay: Was nicht alles
Rose Macaulay: Was nicht alles

Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

Preisträger Deutscher Verlagspreis 2022
Logo "Berliner Verlagspreis 2020"
Logo "Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019"
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Cover der Frühjahrsvorschau 2024
Vorschau Herbst 2024
Die Frühjahrs-Virginia
Die Frühjahrs-Virginia

»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag
»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag