Ingeborg Gleichauf

© Eberhard Gleichauf
© Eberhard Gleichauf

Ingeborg Gleichauf, 1953 geboren, studierte Germanistik und Philosophie. Dissertation über Ingeborg Bachmann. Drei Töchter. Lebt in Freiburg. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. über Hannah Arendt, Simone de Beauvoir oder Max Frisch. Zuletzt veröffentlichte sie »Ingeborg Bachmann und Max Frisch. Eine Liebe zwischen Intimität und Öffentlichkeit« (Piper, 2. Aufl. 2015).
Auszeichnungen: 2008 Preis der Jungen Kritiker Wiens

Bücher

So viel Fantasie
So viel Fantasie
Was für ein Schauspiel!
Was für ein Schauspiel!

Suche

Die Herbstausgabe der Virginia Frauenbuchkritik erscheint zur Frankfurter Buchmesse. Hier können Sie sie bestellen!

Vorschau Herbst 2017
Vorschau Herbst 2017