Titel

Berlin 1942 ein wiederentdeckter Roman von Hertha von Gebhardt

#verlagebesuchen #bücherfrühlingbb21

Berlin-Brandenburgischer Bücherfrühling 2021


Beschreibung

Bei einem Spaziergang durch die Künstlerkolonie in Berlin-Wilmersdorf spricht Verlegerin Britta Jürgs mit Doris Hermanns über den von ihr herausgegebenen Roman »Christian Voß und die Sterne« von Hertha von Gebhardt über jüdisches Leben in Berlin 1942 zwischen Alltag und Verfolgung.

 


Datum

Sonntag, 30. Mai 2021


Uhrzeit

15-16 Uhr / 16.30-17.30 Uhr


Ort

Treffpunkt: Ludwig-Barnay-Platz, am Mahnmal für die politisch Verfolgten der Künstlerkolonie (Richtung Bonner Straße).


Teilnahme & Anmeldung

- Während der Veranstaltung gilt Maskenpflicht.
- Wegen der Teilnahmebeschränkung ist eine Anmeldung unter info@aviva-verlag.de bis zum 29.5. erforderlich, bitte geben Sie zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung auch Ihre Anschrift an.


Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

Logo "Berliner Verlagspreis 2020"
Logo "Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019"

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Link zur Herbstvorschau 2021
Vorschau Herbst 2021
Die neue Ausgabe der Virginia ist gerade erschienen!
Die neue Ausgabe der Virginia ist gerade erschienen!

Die Zeitschrift Frauen und Film erscheint künftig im AvivA Verlag
Die Zeitschrift Frauen und Film erscheint künftig im AvivA Verlag