Titel

Auf den Spuren vergessener Schriftstellerinnen: Nellie Bly


Beschreibung

Britta Jürgs stellt die US-amerikanische Undercover-Journalistin und Rekord-Weltreisende Nellie Bly vor.

 

Nellie Bly, geboren am 5. Mai 1864 in Pennsylvania, gilt als erste Undercover-Journalist*in weltweit. Als 23-Jährige lässt sie sich für Joseph Pu­litzers Zei­tung New York World in eine Psychiatrie einliefern und verfasst daraufhin die investigative Repor­tage »Ten Days in a Mad-House« (»Zehn Tage im Irrenhaus«). Zwei Jahre später landet sie mit ihrer Weltumrundung in Rekordzeit den journalistischen Coup des Jahres: Für ihre Reiserepor­tage »Around the World in Seventy-Two Days« hatte sie sich auf den Spuren von Jules Vernes Roman­held Phileas Fogg auf Weltreise begeben und dessen Reisezeit von 80 Tagen unterboten.

 

Die Bibliothek ist rollstuhlgerecht, der Eintritt ist frei.

 


Datum

Donnerstag, 5. September 2024


Uhrzeit

19 Uhr


Ort

Hansabibliothek

Altonaer Str. 15

10557 Berlin


Kontakt und Infos

 

 


Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

Preisträger Deutscher Verlagspreis 2022
Logo "Berliner Verlagspreis 2020"
Logo "Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019"
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Cover der Frühjahrsvorschau 2024
Vorschau Herbst 2024
Die Frühjahrs-Virginia
Die Frühjahrs-Virginia

»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag
»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag