Titel

Hanna Kiel: Die Schlacht um den Hügel


Beschreibung

Lesung und Gespräch mit Herausgeberin Eva-Maria Thüne und Verlegerin Britta Jürgs
»Zu anti-deutsch« sei Hanna Kiels Text, so das Argument, an dem die deutsche Veröffentlichung der »Schlacht um den Hügel« 1947 scheiterte. Als Augenzeugin und zugleich mit bemerkenswerter Distanz und Reflexion schildert die Schriftstellerin und Kunsthistorikerin jene Wochen im August 1944, als die Wehrmacht die nördlichen Hügel von Florenz besetzt hat, bis zur Befreiung durch Partisanen und Alliierte.
»Die Schlacht um den Hügel« wurde ursprünglich 1947 im Südverlag Konstanz unter Vertrag genommen, jedoch nicht gedruckt. 1954 erschienen Ausschnitte in der Zeitschrift DU, 1986 die italienische Übersetzung von Paolo Paoletti in den Edizioni Medicea, Firenze. Nun ist Hanna Kiels so besonderer Bericht endlich im deutschen Original zu lesen.

Datum

Samstag, 23. März 2024


Uhrzeit

17 Uhr


Ort

Leipziger Buchmesse

Forum ›Die Unabhängigen‹ (Halle 5, E313)


Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

Preisträger Deutscher Verlagspreis 2022
Logo "Berliner Verlagspreis 2020"
Logo "Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019"
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Cover der Frühjahrsvorschau 2024
Vorschau Frühjahr 2024
Die Frühjahrs-Virginia
Die Frühjahrs-Virginia

»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag
»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag