Alice Berend

Die Bräutigame der Babette Bomberling

Berend, Alice: Die Bräutigame der Babette Bomberling
Britta Jürgs (Hg.)
152 Seiten
Broschur
ISBN 978-3-932338-51-9
erscheint Mitte März 2019
14,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausverkauft

Inhalt

Babette Bomberling, jung und reizend, hat einen Makel: Die Familie verdankt ihren Wohlstand der väterlichen Fabrik für Särge. Mutter Bomberling, das Wohl der Tochter im Blick, sucht einen Bräutigam von Adel oder akademischem Stand. Sie schreckt nicht vor einer Schlank­heitskur und einer Italien­reise zurück, gerät an eine zwielichtige Heirats­vermitt­lerin und muss doch feststellen, dass zu guter Letzt alles anders kommt.

 

Witzig und ironisch schildert die Erfolgsautorin Alice Berend (1875–1938) eine illustre Gesellschaft von reich ­gewordenen Kleinbürgern und ver­armten Adligen, Langzeitstudenten und aufstiegs­be­gierigen Parvenüs. Berend hält ein vergangenes Berlin lebendig, das erstaunlich aktuelle Züge trägt.

Pressestimmen

»... ein erheiterndes Lesevergnügen, gespickt mit bittersüßer Ironie über die dekadenten Wertvorstellungen der besseren Kreise.«

Soraya Levin, lipola.de

 

»Eine Autorin, die wiederzuentdecken sich unbedingt lohnt.«

Elke Heinicke, Lesbenring-Info

 

»Alice Berend, Erfolgsschriftstellerin im ausgehenden Kaiserreich, hat nichts Bräsiges, sondern schon viel vom Tempo und der Eigenwilligkeit der ›Neuen Frau‹.«

Erhard Schütz, Das Magazin

 

»Nicht nur ein Lesevergnügen, sondern zugleich ein Stück Zeitgeschichte.«

Ursula El-Akramy, Der Tagesspiegel

Autor_in

aktuelle Veranstaltungen


Cover

Die Bräutigame der Babette Bomberling
Buchcover
babette_bomberling_cover.jpg
JPG Bild 451.8 KB

Leseprobe

Berend_Die_Bräutigame_Babette_Bomberlin
Adobe Acrobat Dokument 50.9 KB

Das könnte dir auch gefallen:


Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Die Herbstsausgabe der Virginia Frauenbuchkritik ist zur Frankfurter Buchmesse erschienen. Hier können Sie sie bestellen!

Link zur Vorschau 2019
Vorschau Frühjahr 2019