Titel

»Der Umbruch oder Hannah und die Freiheit«

Zum 125. Geburtstag von Alice Rühle-Gerstel

 


Beschreibung

Alice Rühle-Gerstel würde heute 125 Jahre alt.
Ihr autobiografisch geprägter Roman »Der Umbruch oder Hanna und die Freiheit« um eine junge Kommunistin, die nach 17 Jahren in Berlin nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten in ihre Heimatstadt Prag zurückkehrt und dort mit misstrauischen Genossen und nationalsozialistischen Spionen, aber auch mit amourösen Verstrickungen und nicht zuletzt ihrer bürgerlichen Herkunft konfrontiert wird, ist so packend wie zeitlos.

 

Britta Jürgs stellt die Schriftstellerin und Publizistin und deren im mexikanischen Exil enstandenen Roman vor.


Datum

Sonntag, 24. März 2019

 



Uhrzeit

11.00 Uhr

 


Ort

Neues Deutschland
Halle 5, G 408


Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Die Herbstsausgabe der Virginia Frauenbuchkritik ist zur Frankfurter Buchmesse erschienen. Hier können Sie sie bestellen!

Link zur Vorschau 2019
Vorschau Frühjahr 2019