Buch "Was wirklich ist" von Marina B. Neubert liegt auf einem roten Tuch

Titel

Alice Rühle-Gerstel: »Der Umbruch oder Hanna und die Freiheit«
Buchpremiere

 


Beschreibung

Die junge Kommunistin Hanna flieht aus dem nationalsozialistischen Berlin in ihre Geburtsstadt Prag. Sie findet illegale Arbeit bei einer liberalen Tageszeitung, begegnet in den Kaffeehäusern alten Freundinnen, misstrauischen Genossen und nationalsozialistischen Spionen – und obendrein auch noch ihrer bürgerlichen Herkunft.

Alice Rühle-Gerstels Roman »Der Umbruch oder Hanna und die Freiheit« entstand 1938 im mexikanischen Exil, Marta Marková hat ihn bei AvivA neu herausgegeben.


Buchpremiere mit Verlegerin Britta Jürgs.

 

Die Bibliothek ist rollstuhlgerecht, der Eintritt ist frei.

 


Datum

Mittwoch, 16. November 2022

 


Uhrzeit

19 Uhr


Ort

Hansabibliothek

Altonaer Str. 15

10557 Berlin


#StandWithUkraine

Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Preisträger Deutscher Verlagspreis 2022
Logo "Berliner Verlagspreis 2020"
Logo "Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019"

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Cover der Herbstvorschau 2022
Vorschau Herbst 2022
Die Frühjahrs-Virginia!
Die Frühjahrs-Virginia!

»Frauen und Film« erscheint jetzt im AvivA Verlag
»Frauen und Film« erscheint jetzt im AvivA Verlag