Britta Jürgs (Hg.)

Wie eine Nilbraut, die man in die Wellen wirft

Portraits expressionistischer Künstlerinnen und Schriftstellerinnen

Jürgs, Britta: Wie eine Nilbraut [...]
316 Seiten
gebunden
ISBN 978-3-932338-04-5
2. Auflage
sofort lieferbar
21,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Inhalt

Die weibliche Seite des Expressionismus: Faszinierende Portraits berühmter und wiederzuentdeckender Frauen, die unkonventionell lebten und die Kunst revolutionierten. Bahnbrechend innovativ wie ihre männlichen Kollegen, standen sie zwischen Bürgertum und Bohème, Künstlerinnendasein und Mutterschaft, Existenzkampf und Selbstverwirklichung.

 

Porträtiert werden die passionierte Radfahrerin Gabriele Münter; Else Lasker-Schüler und ihre Bild-Text-Gesamtkunstwerke; die Malerin Marianne Werefkin als bedeutende Theoretikerin des Expressionismus; die »Angorakatzenblume« Mechtilde Lichnowsky; die Frühexpressionistin Paula Modersohn-Becker und das Künstlerdorf Worpswede; Henriette Hardenbergs Wunsch nach Freiheit; Jacoba van Heemskerck und die Sturm-Kunstschule; die sportbegeisterte Tierbildhauerin Renée Sintenis; die skandalumrankte Nicht-nur-Dichterwitwe Claire Goll; Olga Oppenheimer und ihr Kölner Gereonsklub; die Bahlsen-Gestalterin Martel Schwichtenberg; Margarete Kubicka und die Gruppe BUNT; Emmy Ball-Hennings zwischen Traum und Realität; die Bildhauerin Milly Steger, die mit einem Theaterportal in Hagen für Aufsehen sorgte sowie Lea Grundig und ihr expressiver Realismus.

Mit Beiträgen von Annette Antoine, Kai Artinger, Hartmut Bomhoff, Dorit Brack, Daniela Büchten, Bernd Fäthke, Britta Jürgs, Karoline Müller, Stefan Neumann, Hildegard Reinhardt, Felicitas Rink, Cornelia Saxe, Waltraud Schwab und Hartmut Vollmer.

Pressestimmen

»Exemplarische Frauenschicksale, nachzulesen in einem wertvollen Buch.«

art

 

»Bietet eine Auswahl von ansprechenden Porträts über Dichterinnen, Malerinnen und Bildhauerinnen, die die Blütezeit ihres Schaffens im Expressionismus hatten.«

Neue Westfälische Zeitung

 

»15 Dichterinnen, Malerinnen und Bildhauerinnen werden vorgestellt. Darunter so berühmte Frauen wie Else Lasker-Schüler oder Paula Modersohn-Becker, aber auch wiederzuentdeckende Künstlerinnen.«

lespress

Autor_in

aktuelle Veranstaltungen


Cover

Wie eine Nilbraut, die man in die Wellen wirft
Buchcover
wie_eine_nilbraut_cover.jpg
JPG Bild 537.6 KB

Leseprobe

Zurzeit steht keine Leseprobe zur Verfügung.


Das könnte dir auch gefallen:


Suche

Die Frühjahrsausgabe der Virginia Frauenbuchkritik ist zur Leipziger Buchmesse erschienen. Hier können Sie sie bestellen!

Vorschau Herbst 2017
Vorschau Herbst 2017