Eva Hehemann

Frauengesellschaft(en)

in Deutschland - von der privaten Feier bis zum Berufsverband

Hehemann, Eva: Frauengesellschaft(en)
512 Seiten
gebunden
ISBN 978-3-932338-40-3
sofort lieferbar
19,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Inhalt

Wie geht es zu, wenn Frauen unter sich sind? Auf über 1.600 Fotografien zeigt Eva Hehe­mann weibliche Geselligkeit überall in Deutschland: Frauen jeden Alters beim Feiern, auf Reisen, in Mitgliedsver­samm­lungen, auf Tagungen, bei politischen ­Ak­tionen, auf der Bühne, in Workshops, bei Verkaufspartys, beim Sport, bei Volks­festen und im Salon.

 

In elf Interviews berichten Expertinnen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Forschung, wie Frauen miteinander Gesellschaft gestalten und warum ihnen das so viel Spaß macht. Es wird deutlich, wie Frauen berufliches und privates Netzwerken durch Gesel­lig­keit und Freude an der Kommunikation gekonnt miteinander verbinden.

 

Ein um­fangreicher Einblick in die Band­breite der Frauengesellschaften und -netz­werke in Deutschland.

Pressestimmen

»›Frauengesellschaft(en)‹ von Eva Hehemann – sehr zu empfehlen!«

Gert Scobel, ZDF

 

»Aus ihren zahlreichen Begegnungen ist ein Buch mit 1.600 Fotografien entstanden, aus dem auf jeder Seite die Energie der Frauen sprüht, die sich mit ihresgleichen treffen.«

WDR 5, Neugier genügt

 

»Ein Muss für Netzwerkerinnen, die wissen wollen, was so läuft.«

Yvonne de Andrés, Buecherfrauen.de

 

»Gruppenbild mit Damen: Es ist ein großer Verdienst dieses ungewöhnlichen Buches, endlich auch einen visuellen Beleg für die mannigfaltige Solidarität unter Frauen zu liefern [...]. Ein toller Beitrag, um die Marginalisierung der Hälfte der Bevölkerung ad absurdum zu führen!«

Stephanie Kuhnen, L-Mag

 

»Mit einem vielfältigen Einblick in die ganze Bandbreite des sozialen Lebens von Frauen bringt die Autorin zugleich überdeutlich ›die einzigartige und unersetzliche Fähigkeit von Frauen, über den Weg der Geselligkeit Gesellschaft zu bilden‹, zum Ausdruck.«

Marlies Hesse, Virginia

 

»Das solide Buch ist mit viel Aufwand und Liebe zum Detail erstellt worden, enthält viele nützliche (Internet-)Adressen für weitere Informationen und vermittelt in Worten und Bildern: Es gibt keinen Anlass, den Frauen nicht zum Netzwerken nutzen können!«

Silke Schneider-Flaig, Watch-Salon

 

»Eine beeindruckende Dokumentation der Selbstverständlichkeit, mit der Frauen private und professionelle Netzwerke knüpfen oder, wie die Fotografin es formuliert, ›über den Weg der Geselligkeit Gesellschaft bilden‹.«

Darmstädter Echo

 

»Ein subjektiver Blick, der gerade durch diese persönliche Sicht Spaß macht.«

Elke Heinicke, Lesbenring-Info

 

»Durch ausdrucksstarke und authentische Fotos gelingt es Eva Hehemann, in den LeserInnen das Gefühl zu wecken, sie seien selbst bei den Events dabei gewesen.(...) Die Interviews stellen eine gelungene Einleitung der einzelnen Kapitel dar und verleihen den Abbildungen Worte.«

Sunna Krause-Leipoldt, aviva-berlin.de

 

»Über ein Jahr lang ist die Kölner Fotografin Eva Hehemann in ganz Deutschland unterwegs gewesen, um das gesellige Leben von Frauen zu fotografieren. ... Ein kurzweiliges und sehr empfehlenswertes Buch.«

Sylvia Puchert, Evangelische Frauen

 

»Eva Hehemann ist so ein Einblick über eine große gesellschaftliche Breite gelungen, der von dem privaten Treffen über Sport, Kunst, Kultur zu Unternehmerinnen und Netzwerken reicht.«

Mathilde

 

»Mit der überwältigenden Fülle von mehr als 1600 Farbfotos, locker präsentiert wie Schnappschüsse im privaten Fotoalbum, bietet der über 2 Kilo schwere Bildband einen beeindruckenden Einblick in die Bandbreite der Geselligkeit in Frauenkreisen und -netzwerken.«

Heidrun Küster, ekz

 

»Bemerkenswert ist, wie besonnen das Buch an das Thema Frauen und Karriere herangeht. Es bietet damit einen weit besseren Einblick als viele Karriereratgeber, die Frauen hauptsächlich dazu raten, sich weniger sexy zu kleiden und die Regeln der Männerwirtschaft zu erlernen.«

Julia Kunze, alma - Das Hochschulmagazin für Köln

 

»Ein Buch keineswegs gegen Männer, sondern ganz gezielt für Frauen!«

brikada.de

Autor_in

aktuelle Veranstaltungen


Cover

Frauengesellschaft(en)
Buchcover
frauengesellschaften_cover.jpg
JPG Bild 565.2 KB

Leseprobe

Einblick in das Buch.



Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Die Frühjahrsausgabe der Virginia Frauenbuchkritik ist zur Leipziger Buchmesse erschienen. Hier können Sie sie bestellen!

Link zur Herbstvorschau 2019
Vorschau Herbst 2019