Alma M. Karlin

Ein Mensch wird

Karlin, Alma M.: Ein Mensch wird

Herausgegeben und

mit einem Nachwort von Jerneja Jezernik

320 Seiten

gebunden, fadengeheftet, m. Leseband

978-3-932338-69-4

sofort lieferbar

 

 

 

20,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Inhalt

Wie wird aus dem mit einer halbseitigen Lähmung geborenen Kind, das laut Aussage der Ärzte sein – kurzes Leben lang geistig behindert bleiben sollte, eine wagemutige und idealistische Pionierin? 1930/31, auf der Höhe ihres Schriftstellerinnenruhms, schreibt Alma M. Karlin eine Autobiografie voller Witz und (Selbst-) Ironie über die ersten dreißig Jahre ihres Lebens – zugleich eine kühne, humorvolle und kritische Betrachtung des beginnenden 20. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkrieges.

 

1908 entflieht Alma M. Karlin der Enge ihrer Hei­mat­stadt Cilli (Celje) und geht nach London. Dort studiert sie Sprachen und verdient ihren Lebensunterhalt mit Übersetzungen und Pri­vat­­stunden. 1914 muss sie London wegen des Ersten Welt­kriegs verlassen und lebt danach in Norwegen und Schwe­­den. 1919 bricht sie zu einer achtjährigen Welt­reise durch fünf Kontinente auf. Nach ihrer Rückkehr wird sie eine der berühmtesten europäischen Reise­schrift­­stel­­lerin­nen.

 

Mit ihrer bislang unveröffentlichten Au­to­­­­biografie ist die ungewöhnliche Welt­reisende wiederzuentdecken.

 

2010 ins Slowenische übersetzt, erscheint Karlins Autobiografie »Ein Mensch wird« erstmals im deutschen Original, herausgegeben und mit einem Nachwort der Karlin-Biografin Jerneja Jezernik.

 

Presse

 

»Karlins Stil gibt einem beim Lesen nicht das Gefühl, Verstaubtes aus dem letzten Jahrhundert, sondern hochaktuelle Konflikte so erzählt zu bekommen, wie man sie eben heute erzählt: mit einer gehörigen Portion Selbstironie und Witz.«

Doris Akrap, taz

 

»›... überzeugend, eindrucksvoll, rührend, komisch, liest sich toll ...«

Pieke Biermann, Die Literaturagenten, radioeins

 

»Man will diese Autobiografie nicht mehr aus der Hand legen, weil bis zum Ende spannend bleibt, wie es weiterergehen mag ...«

Karin Ballauff, blog.buecherfrauen.de

 

»Trotz ihrer furchtbaren Kindheitserlebnisse ist ›Ein Mensch wird‹ ein Mut machendes und fesselndes Buch. (Alma Karlins) Kampfgeist zeigt sich auf jeder Seite gemeinsam mit ihrer Feststellung: ›Der Unterordnungsknoten in meiner Schädelbildung war überhaupt ein sehr zurückgebliebener, wenn nicht ganz verkümmerter.‹«

Bärbel Gerdes, AVIVA-BERLIN.DE

 

»In ihrer Autobiografie, voll geografischer Entdeckungen und historischer Ereignisse, erweist sich Alma M. Karlin (...) als unglaublich stark und erfinderisch.«

Susanne Alge, Buchkultur

 

»›Ein Mensch wird‹ liest sich spannend wie ein Abenteuerroman, geschrieben von einer Frau, die Konventionen nicht anerkannte (...).«

Karsten Koblo, aus-erlesen.de

 

Cover

Ein Mensch wird
Buchcover
ein_mensch_wird_cover.jpg
JPG Bild 488.5 KB

Leseprobe



Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Die Frühjahrsausgabe der Virginia Frauenbuchkritik ist zur Leipziger Buchmesse erschienen. Hier können Sie sie bestellen!

Link zur Vorschau 2018
Vorschau Herbst 2018