Vicki Baum

Die jüdische Schriftstellerin Vicki Baum wurde 1888 in Wien geboren und war Bestsellerautorin der Weimarer Republik. Nach einer Karriere als Harfenistin arbeitete sie zwischen 1926 und 1931 als Redakteurin für die berühmten Ullstein-Magazine »Die Dame« und »Uhu«. Ihr Kultroman »Menschen im Hotel« führte sie bis nach Hollywood und wurde 1931 mit Greta Garbo verfilmt. Sie selbst war als Inbegriff der modernen ›Neuen Frau‹ der Mode- und Kosmetikwelt nicht abgeneigt, hinterfragte diese in ihren Artikeln aber immer auf ironische Art. 1960 starb Vicki Baum in Kalifornien.

Bücher

Pariser Platz 13
Pariser Platz 13

Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

Preisträger Deutscher Verlagspreis 2022
Logo "Berliner Verlagspreis 2020"
Logo "Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019"
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs
Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille für Britta Jürgs

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Cover der Frühjahrsvorschau 2024
Vorschau Frühjahr 2024
Die Herbst-Virginia ist erschienen!
Die Herbst-Virginia ist erschienen!

»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag
»Frauen und Film« erscheint seit 2021 im AvivA Verlag