Manfred Flügge

© Nathalie Huet

Manfred Flügge, geboren 1946 in Kolding (Dänemark), wuchs im Ruhrgebiet auf, studierte Romanistik und Geschichte in Münster und Lille und lehrte von 1976 bis 1990 an der Freien Universität Berlin. Seitdem lebt er als freier Autor in Berlin, schrieb Biografien, Essays, Romane und Theaterstücke. Zuletzt erschienen die vielbeachtete Biografie »Die vier Leben der Marta Feuchtwanger« sowie »Das flüchtige Paradies«

Bücher

Die Edelkomparsin von Sanary
Die Edelkomparsin von Sanary

Suche

Die Herbstausgabe der Virginia Frauenbuchkritik erscheint zur Frankfurter Buchmesse. Hier können Sie sie bestellen!

Vorschau Herbst 2017
Vorschau Herbst 2017