Kristine von Soden

© m.d.viertler
© m.d.viertler

Kristine von Soden, Dr. phil., ist gebürtige Hamburgerin und lebt in Wiesbaden. Als Featureautorin des NDR und DLF sowie als Dozentin an der Hamburger Universität beschäftigte sie sich viele Jahre mit den Biografien
jüdischer Wissenschaftlerinnen, Schriftstellerinnen und Künstlerinnen in der Weimarer Republik. Seit ihrer Kindheit dem Meer sehr verbunden, schrieb sie mehrere feuilletonistische Bücher über die Nordsee und die Ostsee – wo die Weimarer Prominenz einst zur Sommerfrische weilte, zuletzt: Ahrenshoop: Balancieren
auf der Meerschaumlinie (2015). Von Sommer bis Herbst ist die Autorin in Ahrenshoop mit literarischen Rundgängen unterwegs und betreibt
dort ihre Ahrenshooper Schreibwerkstatt. www.vonsoden.de

Bücher

»Ob die Möwen manchmal an mich denken?« Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee
»Ob die Möwen manchmal an mich denken?« Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee
»Und draußen weht ein fremder Wind...« Über die Meere ins Exil
»Und draußen weht ein fremder Wind...« Über die Meere ins Exil

Suche

Hier können Sie sich für unseren Newsletter über Veranstaltungen und Neuerscheinungen anmelden. Informationen zum Datenschutz.

AvivA auf Facebook, Twitter, Instagram:

Die Frühjahrsausgabe der Virginia Frauenbuchkritik ist zur Leipziger Buchmesse erschienen. Hier können Sie sie bestellen!

Link zur Vorschau 2018
Vorschau Herbst 2018