Arnolt Bronnen

Arnolt Bronnen, 1895 in Wien geboren, machte sich in Berlin in den 20er Jahren vor allem durch seine skandalösen Bühnenstücke einen Namen. Neben einer intensiven Freundschaft zu Bertolt Brecht pflegte er Kontakt zu namhaften Filmschaffenden wie Friedrich Wilhelm Murnau und Erich Pommer und arbeitete als Drehbuchautor. Bronnen sympathisierte zeitweise mit den Nationalsozialisten, schloss sich nach dem Krieg der Kommunistischen Partei an und siedelte 1955 nach Ost-Berlin über, wo er 1959 starb.

 

Bücher

Film und Leben Barbara La Marr
Film und Leben Barbara La Marr

Suche

Die Herbstausgabe der Virginia Frauenbuchkritik erscheint zur Frankfurter Buchmesse. Hier können Sie sie bestellen!

Vorschau Herbst 2017
Vorschau Herbst 2017