Titel

»Freshwater & Bloomsbury«


Beschreibung

Dass Virginia Woolf Humor hatte, ist kein Geheimnis. So witzig aber wie in ihrer Komödie »Freshwater« ist die große Autorin der Moderne nicht einmal in dem Gender-Trouble-Roman »Orlando« oder in der heiteren Hunde-Biografie »Flush«. Ihr einziges Theaterstück inszenierte sie 1935 im Kreis der legendären Bloomsbury-Gruppe selbst. 
Mit »Bloomsbury & Freshwater« hat Tobias Schwartz Woolfs Komödie nicht nur neu übersetzt, sondern auch mit dem kleinen Rahmenstück »Bloomsbury« rund um die Uraufführung 1935 versehen.

 

Szenische Lesung mit Tobias Schwartz u.a.

 


Datum

Montag, 26.02.2018


Uhrzeit

19.00 Uhr


Ort

Wist – Der Literaturladen

Dortustr. 17

(Eingang: Brandenburger Straße)

14467 Potsdam


Suche

Die Herbstausgabe der Virginia Frauenbuchkritik ist zur erschienen. Frankfurter Buchmesse. Hier können Sie sie bestellen!

Link zur Vorschau 2018
Vorschau Frühjahr 2018