Titel

#verlagebesuchen


Beschreibung

Wir holen die zwanziger Jahre nach Moabit!

 

Was haben eine weltreisende Undercover-Reporterin, eine Raubtierdompteuse, eine Giftmörderin und eine Eisbildhauerin gemeinsam? Warum begeistert sich die Verlegerin für die Literatur der zwanziger Jahre? Wie werden aus Ideen Bücher? Und was macht einen unabhängigen Verlag aus?

 

Verlegerin Britta Jürgs lädt ein zum Glas Wein zwischen wohlsortierten Papierstapeln und gibt tiefe Einblicke in das Innenleben einen kleinen unabhängigen Verlages.

 

Veranstaltung anlässlich des Welttags des Buches im Rahmen von #verlagebesuchen


Datum

21. April 2017


Uhrzeit

ab 18.00 Uhr, Ende 20.00 Uhr


Ort

AvivA Verlag

Emdener Str. 33

10551 Berlin


Suche

Die neue Virginia Frauenbuchkritik erscheint zur Leipziger Buchmesse! Sie bekommen Sie an unserem Stand in Halle 5, F 211, können sie hier aber auch bestellen!

Vorschau Frühjahr 2017
Vorschau Frühjahr 2017